mapamond🌐media sites |▎| 🇬🇧 english "The Romanian" |▎| 🇮🇹 italiano "Terra Romena" |▎| 🇩🇪 deutsch "Rumänien" |▎| 🇪🇸 español "El Rumano" |▎| 🇫🇷 français "Le Roumain"

Berlin.ro 🇩🇪 Dortmund.ro 🇩🇪 Dresda.ro 🇩🇪 Düsseldorf.ro 🇩🇪 FrankfurtMain.ro 🇩🇪 Hamburg.ro 🇩🇪 Köln.ro 🇩🇪 Leipzig.ro 🇩🇪 Munich.ro 🇩🇪 Stuttgart.ro 🇩🇪 Rumänien.ro

mapamond🌐media sites |▎| 🇬🇧 english "The Romanian" |▎| 🇮🇹 italiano "Terra Romena" |▎| 🇩🇪 deutsch "Rumänien" |▎| 🇪🇸 español "Alhambra" |▎| 🇫🇷 français "Excelsior"

Berlin.ro 🇩🇪 Dortmund.ro 🇩🇪 Dresda.ro 🇩🇪 Düsseldorf.ro 🇩🇪 FrankfurtMain.ro 🇩🇪 Hamburg.ro 🇩🇪 Köln.ro 🇩🇪 Leipzig.ro 🇩🇪 Munich.ro 🇩🇪 Stuttgart.ro 🇩🇪 Rumänien.ro

15.7 C
Bukarest
Donnerstag, 23 Mai 2024

Im Gespräch mit Dominic Fritz, Bürgermeister von Timişoara

Timişoara/ Temeswar ist eine der größten Städte...

Rumänien: Schengen-Integration „unumkehrbar“

Der schrittweise Prozess der Integration Rumäniens und Bulgariens in den Schengen-Raum der Freizügigkeit sei „unumkehrbar“, sagte der sozialdemokratische rumänische Ministerpräsident Marcel Ciolacu am Donnerstag.

„Es ist ein unumkehrbarer Prozess“, sagte Ciolacu, der daran erinnerte, dass es in den letzten 13 Jahren kaum Fortschritte bei der Integration gegeben habe, wie die rumänische Nachrichtenagentur Agerpres berichtete.

Am 30. Dezember einigten sich die Länder der EU einstimmig auf den schrittweisen Beitritt Rumäniens und Bulgariens zum Schengen-Raum, nachdem die österreichische Regierung ihr seit Ende 2022 bestehendes Veto endlich aufgehoben hatte.

Rumänien: Schengen-Integration „unumkehrbar“

Check out our other content

Check out other tags:

Most Popular Articles

Entdecke mehr von Rumänien ⓜ mapamond media

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen